Club app icon

Pitchero Club

The best way to keep up to date with Stade Rugby Club Wien

View

A team - Match centre

Stade Rugby Club Wien
RAK Olympia Ljubljana
Sat 7 Oct 15:00 - League Full time

Ein starkes Spiel mit hart umkämpfter Schlussphase

Erstes Spiel

Mit einer Mannschaft von gerade mal 16 Spielern stand der Stade RC Wien am vergangenen Samstag dem Team RAK Olimpija aus Ljubljana gegenüber. An einem sehr windigen Tag bekamen die Zuschauer, die sich eingefunden hatten, eine spannende Begegnung zu Gesicht.

Bereits in der 3. Spielminute konnte die Heimmannschaft nach einem tollen Run von der neuen Nummer 10 Nicholas Bourne mit 5:0 in Führung gehen. Der Tryscorer übernahm hiernach ebenfalls die Aufgabe für die Conversion und stellte auf 7:0. Hiernach wogte das Spiel hin und her.
In der 21. Minute konnten die Gäste aus Slowenien mit ihrer groß aufspielenden Nummer 2 die Wiener Verteidigung überwinden und auf 7:5 verkürzen, verpassten jedoch die Möglichkeit, über die Conversion zum Ausgleich zu finden.
5 Minuten vor der Halbzeit fand Marcus Maaka (13) dann ein weiteres Mal den Weg zur Tryzone der Gäste und zeigte hier abermals seine Sprint- und Spielstärke. Die folgende Conversion wurde ebenfalls zielsicher verwandelt, somit ging es beim Stand von 14:05 in die Kabine.

Die ersten zwanzig Minuten der 2. Spielhälfte gehörte dann weitestgehend den Stadisten, welche die Unachtsamkeiten der Slowenen perfekt ausnutzten, und über Nicholas Bourne (10) und seinen treffsicheren rechten Fuß die Führung auf 23:5 ausbauen konnten.
Hiernach erstarkte die Gastmannschaft dann auf einmal, und konnte über 2 Tries wieder bis auf 8 Punkte herankommen. Abermals konnten die Conversions jedoch nicht verwertet werden: Somit stand es zu Beginn der letzten 10 Minuten 23:15.
Das Spiel wurde nun um einige Grade härter geführt, blieb aber zu jeder Zeit in einem fairen Rahmen. Zur Schlussoffensive wurden dann bei den Gästen noch alle Reserven von der Bank geholt, doch gegen die stark verteidigenden Stadespieler gab es kein Durchkommen.

RAK Olympia Ljubljana - 07.10.2017
3 photos

Das Ergebnis hielt sich bis zum Schlusspfiff – somit hieß es 23:15 und dies bedeutete den ersten Sieg der Saison für die Herren des Stade RC Wien!
Gratulation an den Trainer und die Mannschaft, die offenbar gut zusammen harmonieren und stark aus der Sommerpause in die neue Spielzeit starten konnten. Alles in allem ein sehr gelungener Auftakt, der mit viel Hoffnung auf die gerade frisch begonnene Spielzeit blicken lässt.

Ein großer Dank geht auch an die Gäste aus Slowenien, die uns ein tolles, spannendes und sehr wohl auch umkämpftes Spiel geboten haben. Wir wünschen viel Erfolg in der weiteren Saison und freuen uns bereits auf weitere mitreißende Begegnungen.

Esprit!

More Picture of the game here

Videos and photos

RAK Olympia Ljubljana - 07.10.2017
3 photos

Team selection

Team selection has not been published for this fixture yet.

Team sponsors

Club sponsors